Link verschicken   Drucken
 

6. Evaluation

Die Evaluation des Schulprogramms erfolgt alle zwei Jahre gemeinsam im Rahmen einer Schulprogramm-Arbeitsgruppe und wird in der Schulkonferenz beschlossen.

 

  • Die Schulprogrammarbeitsgruppe arbeitet die Veränderungen (umgesetzte Vorhaben und veränderte Rahmenbedingungen) in das Programm ein.
  • Der Entwurf der Arbeitsgruppe wird auf der Schulkonferenz vorgestellt, diskutiert und gegebenenfalls mit weiteren Änderungen verabschiedet.
  • Neue Vorhaben werden gemeinsam beschlossen.
  • Wege zur Umsetzung der geplanten Veränderungen werden festgelegt.

 

Folgende Konzepte gehören zum Schulprogramm:

 

  • Ausbildungskonzept
  • Schulinternes Fachcurriculum